Weinberge

Gebaut mit Leidenschaft für die Weinherstellung und Respekt für das Land

Unsere Region ist ein Gebiet, das von fünf Bergen umgegeben ist. Es gibt zwei natürliche Hauptzugangspunkte, eine im Norden und im Regionsinneren und eine im Süden zum Meer. Entlang von Norden nach Süden fließt der FlussStrymonas, der in mythischen Zeiten als Gottheit verehrt wurde.
In unserem Osten befindet sich der mythische Berg Paggaio, auf dem Orpheus aus Thrakien stieg, um seinen Vater, die Sonne (den Gott Apollo), zu treffen.
In einem Umkreis von 25 Kilometern um unser Gebiet kann man den Hügel sehen, auf dem die antike Stadt Amphipolis gebaut wurde. Von diesem Zugangspunkt zum Meer aus kann man den Berg Athos und Stageira sehen, den Geburtsort von Aristoteles, dem großen alten Philosophen.
Die Weinberge liegen in einem halbgebirgischen Gebiet auf dem wunderschönen Hügel von Kalintsa vor dem Berg Menoikio.
Auf einer Höhe von 160 Metern und auf einer Fläche von 20 Hektar rund um das Weingut werden 10,8 Hektar Weinberge, 2 Hektar Olivenhaine, Feigen und verschiedene Obstbäume gepflanzt.
Der Boden ist lehmiger Sand mit Kalzium und reich an organischer Substanz.

ORGANISCHE KULTIVIERUNG

Die Anbaumethoden, die wir verwenden, sind biologisch ohneden Einsatz von Düngemitteln und Insektiziden und mit Respekt auf die biologische Vielfalt und das Gleichgewicht des Ökosystems.
Unser Verbündeter ist der ständige Wind vom Meer während des Tages, der von Homer sogar als “strymonischer Wind” bezeichnet wird. Am Nachmittag hört der Wind auf und ein Nordostwind beginnt, der die Pflanzen abkühlt und zur Produktion ausgewogener Früchte mit hohem Nährwert beiträgt.

logo organic

UNSERE TRAUBENSORTEN

asprouda serron 1
Asprouda
Koniaros
Koniaros
malagouzia
Malagouzia
cabernet s
Cabernet
syrah
Syrah
assyrtiko
Assyrtiko